In der zweiten Etappe wird die Leitung vom See bis zur Gaffia inkl Schächten erstellt. Nach dieser Bauphase sind wir (endlich) in der Lage, genug Wasser auf beiden Seiten zu Verfügung zu stellen. 

Die Geländekorrekturen am SAC Lift sind nötig, da bei den grossen Geländeverschiebungen extrem viel Schnee eingespart werden kann, damit ein sicherer Publikumslauf möglich ist. 

 

Pumpstation SAC Lift

Ebenfalls in der zweiten Ausbauphase ist der Neubau der Pumpstation PS SAC
Tal geplant. Die neue Pumpstation versorgt die Pistenabschnitte der Bauetappe 4.2 in Richtung Furt und ermöglicht das Hochpumpen von Wasser aus der PS Adler in den Twärchammsee.